Auch sechs Jahre nach ihrer Vertreibung 2011 aus ihrem Dorf sitzt Labang Ja San im Flüchtlingslager Sha It Yang IDP in Kachin State fest. © AI
Auch sechs Jahre nach ihrer Vertreibung 2011 aus ihrem Dorf sitzt Labang Ja San im Flüchtlingslager Sha It Yang IDP in Kachin State fest. © AI

Myanmar

Trotz der Wahlen Ende 2010 sind die Meinungs- und Versammlungsfreiheit in Myanmar nach wie vor eingeschränkt und noch immer gibt es politische Gefangene. In vielen Gebieten ethnischer Minderheiten sind Menschenrechtsverletzungen durch die Armee alltäglich.

Stichworte